Allgemeine Informationen

Studien zeigen, dass bei Kindern der Aspekt, ob sie Gutenachtgeschichten vorgelesen bekommen, mehr Einfluss auf ihre Lebenschancen hat als der Aspekt, ob sie auf eine Privatschule gehen. 
Adam Swift, Philosoph

Buchstart ist ein gesamtschweizerisches Projekt zur frühen Sprachbildung. Buchstart fördert die erste Begegnung von Kindern mit Büchern. Die Zielgruppe von Buchstart sind Kinder im Alter von 0-3 Jahren und ihre Eltern und erwachsenen Bezugspersonen. 

Kinder, die von Anfang an mit Büchern aufwachsen, sind im Vorteil. Sie erfahren schon früh, wie viel Spass in Bildern und Büchern steckt, und nehmen die Freude am Lesen und Lernen fürs Leben mit. Mit dem Buchgeschenk regt Buchstart Eltern dazu an, mit ihrem Kind vom ersten Moment an aktiv zu kommunizieren und es ab ungefähr sechs Monaten mit Bilderbüchern vertraut zu machen. 

Bilderbücher sind nicht nur eine grosse Hilfe beim Spracherwerb, sie fördern auch die Gesprächskultur innerhalb der Familie und bieten Trost und Geborgenheit. Ziel von Buchstart ist es, allen Kindern die Möglichkeit zu geben, von Anfang an mit Büchern zu wachsen. 

Dafür setzen sich Bibliomedia Schweiz und das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien, unterstützt von diversen Projektpartnern und Sponsoren, gemeinsam ein.